Der Arbeitgeberverband des

Zur Website des Bundesverbandses privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
  • Nachfolgeregelung Pflegeeinrichtung und Pflegedienst

    Arbeitsrecht
    Beantwortung der wichtigsten Fragen im Arbeitsrecht

  • Unterstützung bei Engeltverhandlungen für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste

    Tarifpolitik
    Eine moderne Tarifpolitik für die Sozial- und Pflegebranche

  • Arbeitspolitik
    Überregulierungen vermeiden

     

  • Beratung und Konzepte für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste

    bpa Arbeitgeberverband
    Beratung ist das beste Konzept

01.12.2015

bpa Arbeitgeberverband Newsticker Nr. 5/2015

Wirtschaftliche Vernunft setzt sich durch – Tarifausschuss in Bremen stimmt gegen Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrags für Pflegeschüler

Der Tarifausschuss beim Senator für Arbeit der Hansestadt Bremen hat heute nach langer Diskussion und erst im zweiten Sitzungstermin gegen die Allgemeinverbindlichkeit (AVE) des „Tarifvertrags über die Ausbildungsbedingungen in der Altenpflege Bremen“ gestimmt. Für den bpa Arbeitgeberverband ist dies ein großer Erfolg. Der Verband und die Bremer Landesgruppe des bpa e.V. hatten in den vergangenen Wochen und Monaten gemeinsam vehement gegen eine AVE dieses Tarifvertrags argumentiert und dabei sowohl auf die fehlenden rechtlichen Rahmenbedingungen als auch auf die negativen wirtschaftlichen Konsequenzen einer AVE hingewie-sen. Rainer Brüderle, der Präsident des bpa Arbeitgeberverbands sagte in einer ersten Stellungnahme: „Auch kleinere Einrichtungen können jetzt weiter ausbilden und müssen nicht befürchten für ihr Engagement in der Ausbildung junger Menschen bestraft zu werden. Deshalb ist die heutige Entscheidung ein Sieg der wirtschaftlichen Vernunft zum Wohle der Bremer Jugendlichen“, so Brüderle weiter.