Der Arbeitgeberverband des

Zur Website des Bundesverbandses privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
  • Nachfolgeregelung Pflegeeinrichtung und Pflegedienst

    Arbeitsrecht
    Beantwortung der wichtigsten Fragen im Arbeitsrecht

  • Unterstützung bei Engeltverhandlungen für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste

    Tarifpolitik
    Eine moderne Tarifpolitik für die Sozial- und Pflegebranche

  • Arbeitspolitik
    Überregulierungen vermeiden

     

  • Beratung und Konzepte für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste

    bpa Arbeitgeberverband
    Beratung ist das beste Konzept

Willkommen beim bpa-Arbeitgeberverband!

Wir sind der größte deutsche Arbeitgeberverband für die private Sozialwirtschaft.

Der bpa Arbeitgeberverband hat sich im Juni 2015 gegründet. Wir bauen auf die in über 50 Jahren gewachsene und gefestigte Vernetzung des bpa e.V. auf. Wir sind breit aufgestellt und vertreten bundesweit kleine und mittlere Familienunternehmen genauso wie die größten Unternehmen der Branche in allen tarifrechtlichen und arbeitsmarktpolitischen Fragen. Bei uns sind Unternehmen, die für ca. 100.000 Arbeitsplätze Verantwortung übernehmen.

Wir sind angetreten, damit die private Sozialwirtschaft mit einer starken Stimme spricht. Wir setzen uns für Strukturen ein, die sowohl dem typischen Familienbetrieb als auch der international tätigen Trägergruppe angemessene Rahmenbedingungen und eine förderliche Entwicklung ermöglichen, ohne dabei einzelne Unternehmen zu überfordern. Der bpa Arbeitgeberverband setzt sich für leistungsorientierte Gehaltssysteme ein, die den Möglichkeiten der Unternehmen und den Erwartungen unserer Mitarbeiter gerecht werden. Angemessene Gehälter bedingen eine angemessene Finanzierung der angebotenen Leistung, welche die unternehmerischen Risiken und Herausforderungen ausdrücklich mitumfasst.

Der bpa Arbeitgeberverband möchte seinen Teil dazu beitragen, die Sozialwirtschaft in Deutschland für das 21. Jahrhundert aufzustellen. Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung sind wesentliche Bestandteile der Verbandspolitik. Die Mitglieder des Verbands wollen für ihre Mitarbeiter genauso da sein wie für Ihre Heimbewohner, Patienten und andere Menschen, die den Mitgliedsunternehmen anvertraut sind. Überflüssige Bürokratie lehnt der Verband ab, damit die Mitglieder sich um das kümmern können, wofür sie angetreten sind.